a A A


FamilienFörderung und FamilienZuschuss

Auch und gerade Familien, deren Einkommen sehr begrenzt ist, brauchen Zeiten der Erholung und des Auftankens.

Daher unterstützt die Erzdiözese Freiburg mit verschiedenen Fördermaßnahmen Familien, die im Haus Feldberg-Falkau oder im Haus Insel Reichenau einen Ferienaufenthalt verbringen möchten.

 

Familienpreise

sind die Preise, die alle Familien im Haus Feldberg-Falkau und im Haus Insel Reichenau zahlen. Dieser Preis liegt deutlich unterhalb der regulären Standard-Preise.

 

FamilienFörderung

ist die Gewährung von Reduktionen auf die Tagessätze (Übernachtung+Vollpension) der Familienpreise. Diese FamilienFörderung muss beantragt werden. Die Beantragung ist unabhängig vom Wohnort der Familie möglich. Ausschlaggebend ist die Höhe des Jahreseinkommens der beantragenden Familie, das mit dem Antrag nachgewiesen werden muss. Zum Antragsformular

GroßfamilienFörderung

für Familien aus der Erzdiözese Freiburg: ab dem vierten zahlenden Kind gewähren wir einen Preisnachlass von 50 Prozent auf den Pensionspreis.

 

FamilienZuschuss (ordentlicher und außerordentlicher Individualzuschuss)

Zusätzlich zur Ermäßigung der Tagessätze (FamilienFörderung) können weitere Zuschüsse, der ordentliche Individualzuschuss und der außerordentlichen Individualzuschuss, aus Haushaltsmitteln der Erzdiözese Freiburg zur Förderung der Familienerholung beantragt werden (FamilienZuschuss). Bezuschusst werden Familien, die ihren ständigen Wohnsitz in der Erzdiözese Freiburg oder in der Diözese Rottenburg-Stuttgart haben. Ausschlaggebend ist auch hier die Höhe des Jahreseinkommens der beantragenden Familie, das mit dem Antrag nachgewiesen werden muss.

 

Nähere Informationen zu den Förder- und Zuschussmöglichkeiten sowie Beantragung finden Sie hier oder können in unseren beiden Häusern angefragt werden. Kontakt